Bushcraft

Als Bushcraft bezeichnet man die Fähigkeit, in der Wildnis zurecht zu kommen. Je talentierter der Bushcrafter, umso weniger Ausrüstung muss von Daheim mitgebracht werden. Das Dach über dem Kopf, ein Bett, die Küche und alle nötigen Gebrauchsgegenstände werden aus vorhandenen Ressourcen hergestellt.

Spannend sind Bushcraftworkshops für Gruppen aller Art. Ein gemütliches Camp zu improvisieren, welches den Aufenthalt im Freien auch bei schlechtem Wetter angenehm macht, ist eine fordernde Teamaufgabe. Ständig auf der Suche nach geeigneten Baumaterialien wird das Auge geschärft, das Naturverständnis geschult. Die selbst gebastelten Gegenstände sind tolle Erinnerungsstücke, die oft auch „zurück in der Zivilisation“ gerne benutzt werden.

Ein gebrannter und geschnitzter Holzlöffel neben den beiden Messern mit denen er fertiggestellt wurde.