Orchideenzauber im Jennetal

Mit den warmen Tagen beginnt die Orchideensaison im Jennetal. Dieses Naturschutzgebiet vor den Toren Freiburgs ist ein echtes Kleinod der Botanik. Deshalb ist es fast ein Muss für Naturbegeisterte einen Ausflug dorthin zu unternehmen.

Eine üppige Blüte des Purpur-Knabenkraut neben einer Blüte der Hummel-Ragwurz.
© Christian Pruy / pfadlaeufer.de

Während der zweistündigen Orchideenwanderung im Jennetal haben wir die Chance, seltene Arten wie das Purpur-Knabenkraut und die Hummel-Ragwurz zu sehen. Hast du dich schonmal gefragt, warum die Knabenkräuter eigentlich Knabenkräuter heißen? Und was soll die Hummel im Namen der Hummel-Ragwurz? Und warum können wir deren Duft nicht wahrnehmen? Die Antworten auf diese Fragen wirst du hier erfahren.

Doch vor allem nehmen wir uns Zeit, in aller Ruhe die Farben und Formen zu bestaunen. Mit Lupen ausgerüstet erkunden wir die Details der vorgefundenen Pflanzenarten. Während wir suchen, finden und erforschen, beschallen uns Insekten und Vögel mit einem Wald- und Wiesenkonzert erster Güte. Und lassen wir den Blick zur Abwechslung in die Ferne schweifen, belohnt uns die liebliche Landschaft mit malerischer Schönheit. Insgesamt erwartet dich ein Fest für die Sinne. Lass dich überraschen.

Wissensvermittlung:
  • Wie entstand das NSG Jennetal?
  • Welche Besonderheiten weist das Jennetal auf?
  • Funfacts über Orchideen.
  • Bestimmung der Ochideen und zahlreicher weiterer Pflanzenarten, die bei der Wanderung gefunden werden.
  • Erkundung eines herrlichen Ausflugszieles bei Freiburg.
Tourdaten:
  • Geeignet für Erwachsene und Familien (mit Kindern, die sich für die Natur interessieren).
  • Die Wanderung findet im Jennetal bei Ebringen statt.
  • Diese Orchideenwanderung beginnt um 09:30 Uhr oder 17:30 und hat eine Dauer von ca. 2 Stunden.
  • Shuttle ab Freiburg ist möglich.
  • Lupen zur Beobachtung der Details gefundener Pflanzen werden gestellt.
  • Die Kosten belaufen sich auf 35€ pro Erwachsenem ( 15€ für Jugendliche ab 12 bis einschließlich 15 Jahre).
  • Die Teilnehmerzahl beträgt bis zu 6 Personen (aktuell nur Personen aus einem Haushalt).
Termine und Buchung